Pegel Rems

Remspegel Schwäbisch Gmünd der Hochwasservorsorgezentrale der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg. Weitere Informationen auf den Seiten der Hochwasservorhersagezentrale Baden Württemberg.

Wasserstand (cm):

Remspegel

 

Abfluss (m³/s):

Remspegel

Hydrologische Kennwerte Remspegel Schwäbisch Gmünd

Hochwasserabfluss
100-jährlicher Hochwasserabfluss HQ 100 151 m³/s Quelle: Regionalisierung (Stand: 03.12.2013)
50-jährlicher Hochwasserabfluss HQ 50 131 m³/s Quelle: Regionalisierung (Stand: 03.12.2013)
20-jährlicher Hochwasserabfluss HQ 20 106 m³/s Quelle: Regionalisierung (Stand: 03.12.2013)
10-jährlicher Hochwasserabfluss HQ 10 88,3 m³/s Quelle: Regionalisierung (Stand: 03.12.2013)
2-jährlicher Hochwasserabfluss HQ 2 text 45,8 Quelle: Regionalisierung (Stand: 03.12.2013)
Hochwasserstand
100-jährlicher Hochwasserstand HW100 3,09 m Quelle: berechnet aus HQ 100 und aktueller WQ-Beziehung
50-jährlicher Hochwasserstand HW50 2,82 m Quelle: berechnet aus HQ 50 und aktueller WQ-Beziehung
20-jährlicher Hochwasserstand HW20 2,47 m Quelle: berechnet aus HQ 20 und aktueller WQ-Beziehung
10-jährlicher Hochwasserstand HW10 2,22 m Quelle: berechnet aus HQ 10 und aktueller WQ-Beziehung
2-jährlicher Hochwasserstand HW2 1,56 m Quelle: berechnet aus HQ 2 und aktueller WQ-Beziehung
Mittelwasserkennwerte
Mittelwert Abfluss MQ 2,23 m³/s Quelle: Regionalisierung (Stand: 01.03.2016)
Mittelwert Wasserstand MW 0,34 m Quelle: berechnet aus MQ und aktueller WQ-Beziehung
Niedrigwasserkennwerte
Mittelwert niedrigster jährlicher Abflüsse MNQ 0,40 m³/s Quelle: Regionalisierung (Stand: 01.03.2016)
Mittelwert niedrigster jährlicher Wasserstände MNW 0,15 m Quelle: Berechnet aus NQ und aktueller WQ-Beziehung
Niedrigster Abfluss im Zeitraum 1981-2010 (24. August 2003) NQ 0,12 m³/s Quelle: Tagesmittelwerte
Niedrigster Wasserstand NW 0,09 m Quelle: Berechnet aus NQ und aktueller WQ-Beziehung

 

Historische Wassermarken

(Ggf. umgerechnet auf heutigen Pegelnullpunkt. Die damalige Relation zwischen Abfluss und Pegelwasserstand war ggf. abweichend von den heutigen Verhältnissen.)

03.02.2020: 1.56m (zweijähriges Hochwasser)

04.01.2015: 2.29m (10jähriges Hochwasser)

31.05.2013: 2.81m (20jähriges Hochwasser)

29.05.2016: 3.69m (100jähriges Hochwasser mit zwei Toten in GD)

Siehe auch -> Hochwasserkarte Schwäbisch Gmünd mit Überflutungsgebieten 

 


 

Abkürzungen und Verfahren

NW, MW, HW = niedrigster / mittlerer / höchster Wasserstand des betrachteten Zeitraums

HMO-Grenzwert = Grenzwert nach Hochwasser-Meldeordnung (Pegel Schwäbisch Gmünd = 150cm)

HWn = n-jährig auftretendes Hochwasser (z.B. HW2)

Wird der HMO-Grenzwert überschritten meldet der Pegel die Überschreitung gemäß "Anordnung des Umweltministeriums über die Durchführung des Hochwassermeldedienstes (Hochwassermeldeordnung - HMO)" an die Integrierte Leitstelle Rems-Murr. Diese informiert weitere Behörden gemäß der HMO:

Meldeweg HMO Pegel Gmünd

MNW, MHW = mittlerer niedrigster / höchster Wasserstand des betrachteten Zeitraumes

HHW = höchster überhaupt bekannter Wasserstand: Höchstes Hochwasser

NNW = niedrigster überhaupt bekannter Niedrigwasserstand